Leadership beginnt mit Selbstführung
Leadership | Motivation | Selbstführung
1. November 2021

Warum ich gerne über Selbstführung schreibe? Weil ich aus jahrelanger Arbeit mit meinen Mentees weiß, dass das genau der Knackpunkt ist. Menschen kommen zu mir mit Problemen im Außen: Konflikte im Team, eine schwierige Beziehung zum Vorgesetzten oder eine Schieflage im eigenen Unternehmen. Und oftmals suchen Menschen keine Lösung, sondern Mitleid – dann bin ich im Übrigen nicht der richtige Ansprechpartner. Auf unserer Reise gelangen wir dann auch an den Punkt, welche Glaubenssätze die Führungsperson mit sich bringt, wie sie mit sich selbst redet, welche Möglichkeiten sie im Leben sieht, mit welchem Mindset sie an Dinge herangeht. Und wir stellen beinahe immer fest, dass der Schlüssel zur Veränderung in uns selbst liegt.

Vermeide diese Führungsfehler

  • Du delegierst nicht, damit du die Kontrolle behältst
  • Du strebst nach Anerkennung, ohne Verantwortung zu übernehmen
  • Du siehst Führung nur als einen Titel

Außergewöhnliche Führungspersonen werden nicht geboren und nicht gemacht. Sondern es sind Menschen, die stetig an sich arbeiten und sich zu einem besseren Selbst entwickeln.

Selbstmotivation finden und zeigen. Hey Chef, motivier mich mal! Wir warten darauf, dass andere uns zum Jagen tragen und dafür sorgen, dass wir Ziele erreichen. Dann wiederum predigen wir Selbstverantwortung und damit auch Selbstmotivation im Rahmen von New Work. Was ist denn nun richtig? Richtig ist, wir alle sind verschieden. Was mich antreibt, kann dich völlig kalt lassen. Mein Warum ist nicht dein Warum. Als Führungsperson darf ich mich so gut kennen, dass meine Motivatoren kenne und dadurch auch anderen zur Selbstmotivation verhelfen kann.

Du willst mehr darüber erfahren, was uns antreibt und wie wir uns selbst und unsere Mitarbeiter motivieren? Dann hier entlang zum Whitepaper „Motivation & Mindset“.

Menschenkenntnis ist erlernbar. Am besten wir lernen zuallererst uns selbst kennen. Dann wird es uns auch bei anderen leichter fallen, Stärken und Potentiale zu erkennen und ihnen zu helfen, zu wachsen und sich zu entwickeln. Von unseren Teams erwarten wir konstruktive Zusammenarbeit. Wenn wir einen guten Zugang zu uns selbst finden, können wir auch Konflikte schlichten und zur Kooperation anregen.

Walk the Talk. Führung ist für mich vor allem eine geistige Grundhaltung. Das, was ich anderen abverlange, bin ich bereit zu leisten und zu zeigen. Ich drücke mich nicht vor der Verantwortung, sondern übernehme bereitwillig die Schuld, wenn etwas schief geht. Denn es geht nicht darum, den Schuldigen zu finden, sondern Ziele zu erreichen.

Führung, aber richtig

  • Kenne deine Persönlichkeit, Stärken und Werte
  • Sei ein Vorbild für andere. Mach das, was du predigst.
  • Ermutige zu Kreativität und Kooperation
  • Sei leidenschaftlich und positiv, egal wie schwer es manchmal fällt

Dass das kein Selbstläufer ist, dessen bin ich mir wohl bewusst. Und nicht alle Rahmenbedingungen haben wir kurzfristig selbst in der Hand. Nicht jeder Charakter passt in jede Kultur und das (negative) historische Erbe können wir nicht immer alleine heilen. Was wir aber tun können, ist, unsere Sicht auf die Dinge zu ändern oder die Rahmenbedingungen in unserem Einflussbereich zu gestalten. Damit wir frohen Mutes und mit einem Zwinkern in den Augen den Tag gestalten. Viel Erfolg dabei!

Interested in regular news,
insights and updates?

Then go here to sign up for the newsletter. I'm happy if we stay in contact! (Don't worry: no spam, no unnecessary emails, unsubscribe at any time).

I write about everything related to leadership from self-leadership to people leadership to business leadership. The focus is on people and therefore also on topics like motivation, mindset, self-management, resilience or agility. I also share news and analyses from science and business as well as current references to relevant events, blog articles or products.

Your data is safe with us. By consenting, you agree to our privacy policy. Your consent to receive our emails can be revoked at any time in the future by clicking on the "unsubscribe" link at the bottom of each email or by sending an email to the contact details provided in the imprint.

Related articles

About the author

Sabrina von Nessen is a passionate leader with 20 years of experience in the finance and IT industry. She has discovered and cultivated her enthusiasm for technology in more than 15 years as a leader in the same way as her profound passion for Emotional Leadership. Because high performance and thus success start in the mind of the individual, their emotions and beliefs. Her biggest learning as Head of Product Management, IT or Marketing up to C-Level: It all starts with "why". When people break learned boundaries, great things are created. This conviction and a great curiosity help her to succeed in building companies, teams, structures and processes.

Sabrina von Nessen

Königsbrunner Str. 24
86507 Oberottmarshausen

Phone: 0151 535 20301
E-Mail: office@von-nessen.com

© Copyright 2022 Sabrina von Nessen